Direkt zum Inhalt wechseln

Geführte Wanderurlaube in den slowenischen Alpen

Geführte Wanderungen in den slowenischen Julischen Alpen, bei denen Sie die Schönheiten der Gebirgsregion erkunden und ihre reiche Geschichte kennen lernen können.
Dauer
7 Tage / 6 Nächte
Schwierigkeitsgrad
Gemütlich
Art der Tour
Geführt
Anfrage
Entdecken Sie die schönsten Attraktionen auf beiden Seiten der Julischen Alpen
Nutzen Sie die Vielfalt der Landschaft, indem Sie sich an zwei Orten aufhalten
Genießen Sie einen problemlosen Urlaub mit Hilfe unseres professionellen örtlichen Reiseführers
Kozja-Wasserfall im Soča-Tal
Kozja-Wasserfall im Soča-Tal
Panoramablick auf Bohinj von Vogel
Panoramablick auf Bohinj von Vogel
Spaziergang in Drežnica unter dem Berg Krn
Spaziergang in Drežnica unter dem Berg Krn
Der smaragdgrüne Fluss Soča 2
Der smaragdgrüne Fluss Soča 2
Eine kurze Wanderung zum Peričnik-Wasserfall
Eine kurze Wanderung zum Peričnik-Wasserfall
Mojstrana Triglav-Täler
Mojstrana und die Triglav-Täler
Panoramablick auf den Bleder See
Panoramablick auf den Bleder See
Wandern im Dorf Drežnica
Wandern im Dorf Drežnica
Kozja-Wasserfall im Soča-Tal
Panoramablick auf Bohinj von Vogel
Spaziergang in Drežnica unter dem Berg Krn
Der smaragdgrüne Fluss Soča 2
Eine kurze Wanderung zum Peričnik-Wasserfall
Mojstrana Triglav-Täler
Panoramablick auf den Bleder See
Wandern im Dorf Drežnica

Reiseplan

Tag 1: Bled und Vogel-Plateau

Nachdem wir in Bled angekommen sind und die Stadt ein wenig erkundet haben, fahren wir nach Bohinj, um mit der Seilbahn auf das Vogelplateau zu fahren. Das Hochgebirgsplateau bietet einen Panoramablick auf die zentralen Julischen Alpen und den Bohinjer See unten. Im Winter gibt es dort ein beliebtes Skigebiet, aber im Sommer ist es voll von schönen Wanderwegen, die wir zum Aufwärmen für Ihren Wanderurlaub ein wenig erkunden werden.

Schloss Bledsee 1
Schloss Bledsee 1
Seilbahn zum Vogel über dem Bohinjer See
Seilbahn zum Vogel über dem Bohinjer See
Panoramablick auf den Bohinjer See von Vogel aus
Panoramablick auf den Bohinjer See von Vogel aus
Schloss Bledsee 1
Seilbahn zum Vogel über dem Bohinjer See
Panoramablick auf den Bohinjer See von Vogel aus
Tag 2: Sonnenaufgang Ojstrica und Bohinj

Der frühe Morgen beginnt mit einer optionalen Sonnenaufgangswanderung zum Aussichtspunkt Ojstrica über dem Bleder See. Für diejenigen, die bereit sind, einige Stunden ihres Schlafes zu opfern, wird dies ein unvergessliches Erlebnis mit einem ikonischen Foto des Sees als Erinnerung sein. Danach fahren wir wieder nach Bohinj auf eine der schönsten leichten Wanderungen in der Gegend, den Wanderung durch das Voje-Tal. Er führt Sie zunächst durch Becken und Kaskaden des Mostnica-Schluchtwo Sie nach dem "Elefantenfelsen" Ausschau halten sollten. Weiter geht es über Weiden mit traditionellen Behausungen zum Mostnica-Wasserfall, der am Fuße des Hochgebirges liegt. In der dortigen Hütte kehren Sie für ein authentisches Mittagessen mit einheimischer Bergsteigerkost. Nach der Rückkehr können Sie einen entspannten Nachmittag am Strand des Bohinjer Sees verbringen.

Blick auf den Sonnenaufgang vom Aussichtspunkt Ojstrica oberhalb von Bled
Blick auf den Sonnenaufgang vom Aussichtspunkt Ojstrica oberhalb von Bled
Voje-Tal in Bohinj
Voje-Tal in Bohinj
Mostnica-Schlucht im Bohinjer Gebiet
Mostnica-Schlucht im Bohinjer Gebiet
Blick auf den Sonnenaufgang vom Aussichtspunkt Ojstrica oberhalb von Bled
Voje-Tal in Bohinj
Mostnica-Schlucht im Bohinjer Gebiet
Tag 3: Vintgar-Schlucht und Triglav-Täler

Der dritte Tag beginnt mit einem Besuch der beliebtesten Attraktion von Bled, der Vintgar-Schlucht. Sie wurde vom Fluss Radovna inmitten der herrlichen senkrechten Wände der umliegenden Hügel gegraben und ist ein unübersehbare Sehenswürdigkeit wegen der magischen Wasserfälle, Pools und Stromschnellen. Es ist schwer, diese Schönheit zu übertreffen, aber wir werden es versuchen. Von der intimen Schönheit der Schlucht fahren wir weiter, um die beeindruckende Landschaft der Triglav-Täler zu erreichen. Wir halten für ein paar Fotos im Krma-Tal an und setzen unseren Weg zum epischen Peričnik-Wasserfall im Vrata-Tal. Nachdem wir ein Foto hinter dem Wasserfall gemacht haben, wandern wir entlang des Flusses Triglavska Bistrica bis zum oberen Ende des Tals. Dort wird ein Kilometer hohe Triglav-Nordwand wird Ihnen ein Gefühl dafür geben, wie klein wir im Vergleich zur Natur sind. Nach einem authentischen Mittagessen in der Aljaž-Hütte kehren wir zurück nach Bled.

Die berühmte Bled-Vintgar-Schlucht
Die berühmte Bled-Vintgar-Schlucht
Der herrliche Peričnik-Wasserfall
Der herrliche Peričnik-Wasserfall
Der Kreda-See im Radovna-Tal
Der Kreda-See im Radovna-Tal
Die berühmte Bled-Vintgar-Schlucht
Der herrliche Peričnik-Wasserfall
Der Kreda-See im Radovna-Tal
Tag 4: Über den Vršič-Pass

Es ist an der Zeit, unseren Standort zu verlegen. Wir fahren über die malerische Vršič-Pass-Straße und auf die andere Seite der Julischen Alpen hinabsteigen, in die Soča-Tal und die Alpenstadt Bovec. Das Tal, das für seinen smaragdgrünen Fluss Soča bekannt ist, und die Stadt sind ein Paradies für einen aktiven Urlaub in der freien Natur.

Die Becken des Flusses Soča
Die Becken des Flusses Soča
Genießen Sie die Aussicht vom Vršič-Pass
Genießen Sie die Aussicht vom Vršič-Pass
Soča-Tal und der smaragdgrüne Fluss Soča
Soča-Tal und der smaragdgrüne Fluss Soča
Die Becken des Flusses Soča
Genießen Sie die Aussicht vom Vršič-Pass
Soča-Tal und der smaragdgrüne Fluss Soča
Tag 5: Das Soča-Tal

Den fünften Tag verbringen wir mit der Erkundung des wunderschönen Soča-Tals. Wir besuchen die Die Große und die Kleine Soča-Schluchtmit ihren tiefen türkisfarbenen Wasserbecken. Von dort aus gehen wir in das angrenzende Tal von Lepena und wandern durch die farbenfrohen grünen Bäche des Šunik Water Groveder ein hervorragender Ort zum Entspannen ist. Nach dem Mittagessen fahren wir wieder näher an Bovec heran und machen eine kurze Wanderung zum der wasserreichste Wasserfall in Slowenien, der Boka-Wasserfall. Mit einer Gesamthöhe von 144 Metern und einer Breite von 18 Metern ist er der mächtigste Wasserfall in Slowenien, vor allem im Frühling, wenn der Schnee in den Bergen schmilzt.

Panoramablick auf das Gebiet von Bovec
Panoramablick auf das Gebiet von Bovec
Die Große Soča-Schlucht
Die Große Soča-Schlucht
Das geheime Juwel des Lepena-Tals
Das geheime Juwel des Lepena-Tals
Panoramablick auf das Gebiet von Bovec
Die Große Soča-Schlucht
Das geheime Juwel des Lepena-Tals
Tag 6: Kobarid und Kozjak-Wasserfall

Der heutige Weg führt uns weiter nach Süden, wo man bereits den Einfluss des mediterranen Klimas auf die Alpenwelt erkennen kann. Wir werden Entdecken Sie die reiche Geschichte der Stadt Kobarid unter dem malerischen Krn-Gebirge, wo auf dem Höhepunkt des Ersten Weltkriegs die blutigen Kämpfe an der Isozo-Front tobten. Anschließend wandern wir zum malerisches Dorf Drežnica unter dem Berg Krn und nach Meinung vieler der schönste slowenische Wasserfall, Kozjak-Wasserfallversteckt in einer paradiesischen Ecke, umgeben von dunklen Mauern. Nach dem Mittagessen besuchen wir auch das Museum des Ersten Weltkriegs in Kobarid, das an eine der dunkelsten Perioden der Menschheitsgeschichte erinnert.

Spaziergang durch das Bergdorf Drežnica
Spaziergang durch das Bergdorf Drežnica
Der Kozjak-Wasserfall
Der Kozjak-Wasserfall
Kobarid italienisches Beinhaus WWI-Erbe
Kobarid italienisches Beinhaus WWI-Erbe
Spaziergang durch das Bergdorf Drežnica
Der Kozjak-Wasserfall
Kobarid italienisches Beinhaus WWI-Erbe
Tag 7: Der Predil-See und das Tamar-Tal

Da wir Ihren Urlaub mit einem Höhepunkt beenden wollen, werden wir sicherlich nicht auf demselben Weg nach Ljubljana zurückkehren, auf dem wir gekommen sind. Nachdem wir Bovec verlassen haben, fahren wir zum Predil-Pass und gelangen nach Italien. Auf der anderen Seite des Passes empfängt uns das friedliche Predil-Seewo wir einen kurzen Halt einlegen werden. Nach einer kurzen Fahrt erreichen wir Slowenien wieder in der nordwestlichen Ecke, am Anfang des Tamar-Tals. Wir beginnen unsere Wanderung an der Nordisches Zentrum Planica mit seiner zweitgrößten Skiflugschanze der Welt und weiter durch das herrliche Gletschertal. Auch wenn der Triglav unser höchster Berg ist, wird der Jalovec von vielen als der König unserer Berge angesehen. Sie werden seine kristallartige Form am Ende des Tals sehen können. Tamar-Tal. Die letzte Station des Tages wird sein Kranjska Goraeinem beliebten alpinen Urlaubsort, wo Sie Ihr Mittagessen in der Jasna-See. Nach einer wohlverdienten freien Zeit am See endet Ihr Urlaub wieder in Ljubljana.

Predil-See
Predil-See
Nordisches Zentrum Planica
Nordisches Zentrum Planica
Jasna-See bei Kranjska Gora
Jasna-See bei Kranjska Gora
Predil-See
Nordisches Zentrum Planica
Jasna-See bei Kranjska Gora
Extra Tage

Noch nicht genug? Verbringen Sie doch noch ein paar Tage hier! Verlängern Sie Ihren Urlaub mit einer Verlängerung vor oder nach dem Ferienaufenthalt. Unterkunft, Besichtigungen und Aktivitäten können arrangiert werden. Fügen Sie Ihrem Urlaub so viele zusätzliche Tage hinzu, wie Sie möchten.

Im Preis inbegriffen

Geführt

Professioneller lokaler Führer
Routenplanung und Organisation
Alle Eintrittsgelder laut Reiseplan
6 Nächte 3* Unterkunft mit Frühstück
Alle Transfers wie im Reiseplan angegeben

Optionale Extras

Flughafen-Transfer

Erforschen Sie die Slowenische Bergregion der Julischen Alpen von zwei Städten auf der gegenüberliegenden Seite des Gebirgszuges, Bled und Bovec. Diese geführten Wanderungen sind in zwei Hälften unterteilt, die Ihnen jeweils einen besseren Einblick in die Hälfte der Region geben, in der Sie sich aufhalten.

Slowenien selbst wird oft als ein Land mit zahlreichen Landschaften bezeichnet. Aber auch nur eine Region, die Julischen Alpenist so vielfältig, dass sie im Mittelpunkt eines einwöchigen Urlaubs stehen könnte. Der größte Teil davon ist im Gebiet des Triglav-Nationalparkdie einzige ihrer Art in Slowenien. Zwischen den eher felsigen Bergen liegen grüne Täler, die von kristallklaren Bächen und Flüssen gespeist werden, die die Seen und Wiesen reich an Flora und Fauna machen.

Um Ihren Wanderurlaub so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten, Ihr Ausgangspunkt für die täglichen Touren wird sein zwei Alpenstädte, Bled und Bovec. Die erste, Bled, liegt auf der Ostseite der slowenischen Julischen Alpen und grenzt an das Becken von Ljubljana. Die schöne Bleder See mit der kleinen Kircheninsel in der Mitte ist die Perle der Alpen und zu allen Jahreszeiten ein beliebtes Touristenziel. Der zweite Ort, Bovec, liegt auf der anderen Seite des Gebirges und ist wie geschaffen für die Erkundung seines westlichen Teils. Es ist eine Stadt voll von Erlebnismöglichkeiten in den umliegenden Bergen und den smaragdgrünen Fluss Soča. Beide Seiten bieten unendlich viele Möglichkeiten, Ihren Urlaub zu verbringen, so dass Sie eine ganze Woche dort bleiben können und Lust auf mehr bekommen.

Die Wanderungen, die Sie täglich unternehmen werden, sind für jeden leicht zu bewältigen. Die die durchschnittliche Gehzeit pro Tag beträgt etwa 3 Stundenund es bleibt viel Zeit für Entspannung und andere Urlaubsaktivitäten. Die geführten Reisen beinhalten auch viele Besichtigungen verschiedener natürlicher und kultureller Attraktionen. Die Tatsache, dass Sie Begleitung durch einen professionellen lokalen Führer macht den Urlaub noch angenehmer. Sie führen Sie zu den schönsten Plätzen, erzählen Ihnen von der Landschaft, der Kultur und der Geschichte und geben Ihnen weitere nützliche Tipps, z. B. wo Sie das beste Essen in der Stadt finden. Das Wichtigste: Der Reiseführer garantiert Ihnen einen unbeschwerter Urlaub ohne unnötigen Stress.

Für diejenigen, die nur eine begrenzte Zeit in Slowenien bleiben können oder einfach nur einen kürzeren Urlaub machen wollen, haben wir die Wanderurlaub am Bleder See und Wanderurlaub im Soča-Tal. Probieren Sie beide aus, um zu sehen, welche Ihnen am besten gefällt!

Karte

Beginnen Sie noch heute mit der Planung!

Je früher, desto besser - garantierte Verfügbarkeit und beste Preise, wenn Sie nicht zu lange warten.
Jetzt anfragen

Wissenswertes

Unser geführte Wanderungen werden von international lizenzierten UIMLA- oder IMFGA-Führern geleitet, die eine mehrjährige Ausbildung absolviert haben, um Ihren Wanderurlaub sicher und angenehm zu gestalten. Sie sind begeisterte Menschen, die bereit sind, ihre Leidenschaft für Slowenien und seine reiche Kultur und Natur mit Ihnen zu teilen und Ihren Wanderurlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen.

Wir sind immer auf der Suche nach dem perfekten Angebot für Sie. Wir arbeiten mit verschiedenen Unterkunftsanbietern zusammen, die unseren Standards entsprechen, aber sie sind von der Verfügbarkeit abhängig, besonders in der Hochsaison. Wir können den Urlaub auch unter Berücksichtigung Ihrer Vorlieben und Ihres Budgets anpassen und finden immer eine bessere Lösung für Ihren Geschmack.

Wir empfehlen, so früh wie möglich zu buchen. Die slowenischen Berghütten sind sehr beliebt und vor allem an den Wochenenden mehrere Wochen im Voraus ausgebucht. Wenn Ihre Buchung zu spät kommt, werden wir unser Bestes tun, um eine geeignete Alternative zu finden. Manchmal werden auch in letzter Minute noch Plätze frei. Wir können jedoch nicht garantieren, dass ein Platz frei wird.

Alle Hütten bieten vegetarische Optionen und in der Regel auch mindestens eine vegane Option an. Die Küchen in den höheren Lagen sind jedoch einfach, also erwarten Sie nicht zu viele Möglichkeiten. Die Hütten servieren in der Regel authentische Gerichte wie Eintöpfe, Suppen und Würstchen. Wenn Sie strenge Diätvorschriften einhalten müssen, sollten Sie Ihr eigenes Essen mitbringen, da die Hüttenwirte keine speziellen Mahlzeiten auf Anfrage zubereiten können.

Wenn Sie das möchten, natürlich! Wir sind uns bewusst, dass manche Menschen gerne in Gruppen unterwegs sind, während andere lieber etwas mehr Zeit für sich haben. Wir wollten Ihnen die Möglichkeit geben, die Dinge auf Ihre Weise zu tun. Schließlich ist es Ihr Urlaub! Solange Sie sich an die Gruppenzeiten und die von Ihrem Reiseleiter angegebenen Orte halten, können Sie Ihre Reiseroute nach Belieben anpassen und Ihr eigenes Abenteuer gestalten!

Je nach Tour führen einige unserer Touren durch das Hochgebirge und es liegt im Frühjahr (manchmal erst Anfang Juni) und im Herbst (manchmal schon im Oktober) noch Schnee. Andere Touren führen nicht so hoch hinauf und sind sowohl für Frühling und Herbst als auch für den Sommer geeignet. Mehr lesen über die Wandersaison in Slowenien.

Die meisten Touren können auch bei leichtem Regen durchgeführt werden, sofern man sich entsprechend kleidet. Im Sommer ist es nicht ungewöhnlich, dass es nachmittags Gewitter gibt, daher ist ein früher Start ratsam. Wenn das Wetter wirklich schlecht aussieht, werden wir versuchen, den Termin zu verschieben oder eine alternative Tour vorzuschlagen.

Einige unserer Touren sind Hüttenwanderungen mit Übernachtungen in authentischen Berghütten. Packen Sie möglichst wenig ein, nehmen Sie nur das Nötigste mit. Sie brauchen Ihren Reisepass oder Personalausweis für den Check-in und etwas Bargeld, falls das Internet nicht funktioniert. Bringen Sie Ihre Schlafsackunterlage und Ohrstöpsel für die Nacht sowie Zahnbürste und Feuchttücher für die Körperpflege mit. Hausschuhe brauchen Sie nicht, die sind schon in der Hütte.

Die Wanderungen, die auf unseren Wanderreisen in den slowenischen Alpen geplant sind, sind leicht bis mittelschwer - das Gelände ist nicht so schwierig, es gibt keine größeren Anstiege und das Tempo ist eher langsam. Sie sollten in der Lage sein, etwa 4 Stunden zu wandern. Ihr Wanderführer wird sich um Sie kümmern, und wenn er sieht, dass Sie Schwierigkeiten haben, können Sie sicher sein, dass er Ihnen weiterhelfen wird.

Klemen
Sprechen Sie mit unserem Reiseexperten
E-Mail
info@walking-holidays-slovenia.com
Telefon
+386 51 666 500
Buchen Sie einen Anruf
Normalerweise antwortet er innerhalb von 4 Stunden!
Jetzt anfragen
Privat geführt:
Von: 1890€/Person
Buchen Sie jetzt, bevor es weg ist
Die Unterkünfte sind wahrscheinlich ausverkauft
Covid-Erstattungsgarantie
Geld-zurück im Falle von Einschränkungen des Lebensraums
Schnelle und einfache Buchung
Buchen Sie Ihre Aktivität in wenigen Minuten
Garantiert beste Preise
Keine zusätzlichen Kosten
Glücksgarantie
Oder wir geben Ihnen Ihr Geld zurück

Einer Gruppe beitreten

Für Einzelwanderer oder Wanderer, die andere Gleichgesinnte treffen möchten und sich nicht mit der Tourenplanung und anderen lästigen Details herumschlagen wollen. Sie wandern in einer Gruppe von maximal 8 Personen plus unserem Führer, der für eine sichere und angenehme Wanderung sorgen wird. Eine Mindestteilnehmerzahl von 2 Personen ist erforderlich, um den Start der Tour zu garantieren.

Privat geführtes Solo

Für Alleinwanderer, die eine Wanderung wünschen, die ihren Bedürfnissen und Wünschen entspricht und die auch etwas Zeit allein verbringen möchten. Sie werden von einem persönlichen Guide begleitet, der sich um Ihre Sicherheit kümmert und die Tour an Ihre Bedürfnisse und Fähigkeiten anpasst. Sie brauchen sich keine Gedanken über die Routenfindung oder den nächsten Schritt zu machen und können gleichzeitig die Wanderung in Ihrem eigenen Tempo genießen und sich so viel Zeit lassen, wie Sie brauchen.

Private geführte Gruppe

Für ein privateres Erlebnis wandern mit Ihrer eigenen Gruppe und diejenigen, die einen Urlaub nach ihren Vorlieben und Bedürfnissen wollen. Sie müssen sich keine Gedanken über die Routenplanung oder den nächsten Schritt machen und können gleichzeitig den Urlaub in Ihrem eigenen Tempo genießen. Die Tour ist in hohem Maße anpassbar und kann auch während der Wanderung selbst geändert werden.

Fachkundige lokale Reiseführer

Unsere professionellen Reiseleiter kennen die besten Plätze, sind sehr umgänglich und gehen für Sie die Extrameile.

Bewährte und getestete Abenteuer

Nur die besten Wanderabenteuer in Slowenien, ausgewählt von unserem lokalen Team mit fundierten Kenntnissen der Region.

Problemlos

Wir kümmern uns um die Routenplanung, Unterkünfte, Transfers und alles andere, was Sie lieber nicht erledigen möchten, damit Sie eine unbeschwerte Wanderung genießen können.

Viele vertrauen darauf

Wir sind ein finanziell abgesichertes Unternehmen, das seit 2014 tätig ist, und mit Tausenden von zufriedenen Kunden in der Vergangenheit, stellen wir Sie immer noch an die erste Stelle.

Unschlagbare Unterstützung

Unser 24/7-Kundenservice ist der Ort, an dem wir unsere Leidenschaft unter Beweis stellen, indem wir Ihr Wohlergehen zu unserer obersten Priorität machen und Ihnen ein besseres Erlebnis bieten.

Ähnliche Wandertouren in Slowenien

Kozja-Wasserfall im Soča-Tal
Spaziergang in Drežnica unter dem Berg Krn
Der smaragdgrüne Fluss Soča 2
Wandern im Dorf Drežnica
Panoramablick auf das Gebiet von Bovec
Das geheime Juwel des Lepena-Tals
Kobarid italienisches Beinhaus WWI-Erbe
Predil-See
Von: 990€/Person
4 Tage / 3 Nächte
Geführt
Erkunden Sie die Westseite der Julischen Alpen und das malerische Soča-Tal auf diesen geführten Wanderreisen in Sloweniens bester Wanderregion.
Mehr →
Panoramablick auf die Alpenperle Bled
Freie Zeit in Bled genießen
Pletna Boot am Bleder See
Voje-Tal
Der Elefantenfelsen in der Mostnica-Schlucht
Bohinjer See in den slowenischen Alpen
Insel im Bleder See
Von: 1090€/Person
4 Tage / 3 Nächte
Geführt
Genießen Sie Ihren Wanderurlaub in Bled, von den panoramischen Hochebenen und malerischen Tälern der Julischen Alpen bis hin zu Wanderungen bei Sonnenaufgang mit Blick auf den See.
Mehr →
Wandern in Drežnica oberhalb von Kobarid
Insel im Bleder See
Kurze Wanderung zum Peričnik-Wasserfall
Der Blick vom Vogel auf den Bohinjer See
Vrata-Tal Triglav
Eine Wanderung zum Triglav-Aussichtspunkt Viševnik
Der Fluss Radovna ist ein weniger bekanntes Juwel
Der smaragdgrüne Fluss Soča
Von: 749€/Person
8 Tage / 7 Nächte
Selbstgesteuert
Genießen Sie diese selbstgeführten Wanderferien in Slowenien und erkunden Sie die Seen und Täler der Julischen Alpen, den schönsten Teil des Landes.
Mehr →
Unsere Wandertouren führen Sie durch die grünen Landschaften Sloweniens, durch saftige Täler und smaragdgrüne Flüsse vor der Kulisse der Berge.
© Copyright by Wanderurlaub Slowenien
Portfoliounternehmen von Weltentdeckung.