Direkt zum Inhalt wechseln

Seen und Täler Selbstgeführte Wanderungen

Genießen Sie diese selbstgeführten Wanderferien in Slowenien und erkunden Sie die Seen und Täler der Julischen Alpen, den schönsten Teil des Landes.
Dauer
8 Tage / 7 Nächte
Schwierigkeitsgrad
Gemütlich bis mäßig
Art der Tour
Selbstgesteuert
Anfrage
Wandern Sie durch die schönsten Gebiete des Triglav-Nationalparks
Entdecken Sie die immense Vielfalt der Region der Julischen Alpen
Tägliche Wanderungen für jedermann
Alle notwendigen Informationen für einen problemlosen, selbstbestimmten Urlaub
Wandern in Drežnica oberhalb von Kobarid
Wandern in Drežnica oberhalb von Kobarid
Insel im Bleder See
Insel im Bleder See
Kurze Wanderung zum Peričnik-Wasserfall
Kurze Wanderung zum Peričnik-Wasserfall
Der Blick vom Vogel auf den Bohinjer See
Der Blick vom Vogel auf den Bohinjer See
Vrata-Tal Triglav
Das Vrata-Tal mit der Nordwand des Triglav
Eine Wanderung zum Triglav-Aussichtspunkt Viševnik
Eine Wanderung zum Triglav-Aussichtspunkt Viševnik
Der Fluss Radovna ist ein weniger bekanntes Juwel
Der Fluss Radovna ist ein weniger bekanntes Juwel
Der smaragdgrüne Fluss Soča
Der smaragdgrüne Fluss Soča
Wandern in Drežnica oberhalb von Kobarid
Insel im Bleder See
Kurze Wanderung zum Peričnik-Wasserfall
Der Blick vom Vogel auf den Bohinjer See
Vrata-Tal Triglav
Eine Wanderung zum Triglav-Aussichtspunkt Viševnik
Der Fluss Radovna ist ein weniger bekanntes Juwel
Der smaragdgrüne Fluss Soča

Reiseplan

Tag 1: Ankunft am Bleder See

Nach Ihrer Ankunft verbringen Sie einen Ein entspannter Tag bei der Erkundung der schönen Seestadt. Wenn Sie früh genug dran sind, können Sie sogar eine traditionelle "pletna"Fahren Sie mit dem Boot zu der niedlichen Insel, machen Sie eine Fahrradtour oder versuchen Sie eine andere Aktivität in der Gegend.

Berühmte Pletna-Boote in Bled
Berühmte Pletna-Boote in Bled
Panoramablick auf Bled
Panoramablick auf Bled
Stand Up Paddling auf dem Bleder See
Stand Up Paddling auf dem Bleder See
Berühmte Pletna-Boote in Bled
Panoramablick auf Bled
Stand Up Paddling auf dem Bleder See
Tag 2: Wanderung um den Bleder See

Der Bleder See und seine unmittelbare Umgebung haben so viel zu bieten, dass es schade wäre, sie nur einen halben Tag lang zu erkunden. Die wichtigste Aktivität des Tages ist der klassische Wanderung nach Ojstricaeiner der spektakulärsten Ausblicke auf den See, der regelmäßig auf Postkarten und Kalendern zu sehen ist. Danach können Sie auch Besuch der Vintgar-Schlucht und atmen Sie die frische Luft auf den Holzstegen oberhalb der belebten Becken und Kaskaden des Flusses Radovna ein. In der Umgebung gibt es viel zu tun: Besuchen Sie die Burg von Bled oder entspannen Sie sich auf einer Bank und beobachten Sie das Training der örtlichen Rudermannschaft.

Ein Blick auf den See von Ojstrica aus
Ein Blick auf den See von Ojstrica aus
Burg am Bleder See
Burg am Bleder See
Die Bled-Vintgar-Schlucht
Die Bled-Vintgar-Schlucht
Ein Blick auf den See von Ojstrica aus
Burg am Bleder See
Die Bled-Vintgar-Schlucht
Tag 3: Das Pokljuka-Plateau

Am dritten Tag fahren Sie auf die Pokljuka-Hochebene, eines der beliebtesten Wochenendziele vieler Slowenen. Es ist bedeckt mit einem magischer Fichtenwaldder größte im Nationalpark Triglav. In Verbindung mit der höheren Lage sind die Sommertemperaturen auf der Pokljuka milder als im Tal. Die Pokljuka ist einer der beliebtesten Ausgangspunkte für Wanderungen, da es in der Nähe viele leicht erreichbare Gipfel gibt. Sie wandern zu einem von ihnen, der Sie mit einem Blick auf den Triglav aus der Nähe und Panoramablick auf die Julischen Alpen. Die Wanderung kann auch auf benachbarte Gipfel ausgedehnt werden, wenn man nach dem ersten Gipfel noch voller Energie ist.

Wandern auf den Aussichtspunkten oberhalb des Pokljuka-Plateaus
Wandern auf den Aussichtspunkten oberhalb des Pokljuka-Plateaus
Glückliche Wanderfüße
Glückliche Wanderfüße
Die ausgedehnten Pokljuka-Wälder
Die ausgedehnten Pokljuka-Wälder
Wandern auf den Aussichtspunkten oberhalb des Pokljuka-Plateaus
Glückliche Wanderfüße
Die ausgedehnten Pokljuka-Wälder
Tag 4: Bohinjer See und Umgebung

Der Bohinjer See ist nur eine kurze Autofahrt von Bled entfernt und ist der größte natürliche und permanente See in Slowenien. Diese kristallklarer See im Herzen der Julischen Alpen ist eine entspanntere Alternative zum Bleder See und eignet sich hervorragend zum Schwimmen und Wandern. Die Tageswanderung führt Sie durch das malerische Voje-Tal und die Mostnica-Schluchtwo Sie viele Wasserfälle, Tümpel und einen interessanten Felsen, den "kleinen Elefanten", sehen werden. Der relativ flache, aber abwechslungsreiche Weg führt weiter vorbei an authentischen Grasweiden und traditionellen Hirtenbehausungen, mit hohen Bergen im Hintergrund. Zurück am See können Sie die zweite Hälfte des Tages mit einer Wanderung verbringen. Entspannung am See oder sogar ein SUP oder ein Kanu zu mieten. Wenn Sie gerne wandern, können Sie zum Wasserfall Savica gehen.

Kirchen St. Johannes Baptist in Bohinj
Kirchen St. Johannes Baptist in Bohinj
Wandern im Voje-Tal
Wandern im Voje-Tal
Nach einer Wanderung eine Pause am See genießen
Nach einer Wanderung eine Pause am See genießen
Kirchen St. Johannes Baptist in Bohinj
Wandern im Voje-Tal
Nach einer Wanderung eine Pause am See genießen
Tag 5: Mojstrana und die Triglav-Täler

Zeit, Ihre Basis zu verlegen! Sie fahren durch das unberührte Tal von Radovna, wonach sich die Hochgebirgswelt der Triglav-Täler öffnet. Der erste Halt ist die Krma-TalDort haben Sie die Möglichkeit, ein paar Fotos zu machen und zu sehen, wo die meisten Menschen ihre Wanderung zum Triglav beginnen. Dann geht es weiter in die Vrata-Tal und parken an der Peričnik-Wasserfallwo man sogar hinter dem 52 Meter langen Wasserfall spazieren gehen kann. 

Setzen Sie Ihre Wanderung auf dem Pfad des Baches Triglavska Bistrica, Vergangenheit "Die Galerien" und das Vrata-Tal hinauf. Es ist das berühmteste der drei Triglav-Täler, und zwar nicht nur wegen der atemberaubenden Triglav Nordwand an seinem Ende, sondern auch für seine Geschichte als Bergsteiger auf den höchsten Bergen der Umgebung. Dort haben Sie auch die Möglichkeit, ein authentisches Wandereressen in der Aljaž-Hütte auf der Spitze des Tals. Wenn Sie wieder im Auto sitzen, fahren Sie nach Mojstrana und besuchen vielleicht die Slowenisches Alpenmuseum. Wenn nicht, fahren Sie weiter entlang des Oberen Sava-Tals, das atemberaubende Ausblicke auf die Berge bietet, zu Ihrem nächsten Ausgangspunkt in Kranjska Gora. Sie werden wahrscheinlich alle paar Minuten für ein Foto anhalten wollen.

Der mächtige Peričnik-Wasserfall
Der mächtige Peričnik-Wasserfall
Vrata-Tal-Galerien
Die Galerien im Vrata-Tal
Alpendorf Mojstrana
Das Alpendorf Mojstrana
Der mächtige Peričnik-Wasserfall
Die Galerien im Vrata-Tal
Das Alpendorf Mojstrana
Tag 6: Kranjska Gora und seine Umgebung

Sie beginnen diesen Tag mit einem Spaziergang zu Jasna-See und machen Sie vielleicht ein Foto neben den stolzen Bronzesteinböcken mit den schroffen Felsgipfeln im Hintergrund. Als nächstes folgen Sie dem schönen Weg entlang des Baches Pišnicader so kalt ist, wie er aussieht. Er fließt aus dem Gletschertal von KrnicaDas Tal ist steil und von einigen der höchsten Gipfel der Julischen Alpen umgeben. Ihre Wanderung führt Sie durch das Tal und dann zurück an den Russische Kapelle der Vršič-Straße. Auf dem Rückweg können Sie sich am Jasna-See mit einem erfrischenden Getränk in der Hand erholen. Wenn Sie später noch Zeit haben, machen Sie eine kurze Fahrt zum Naturschutzgebiet Zelenci, mit seiner smaragdgrünen Quelle des Flusses Sava Dolinka.

Kranjska Gora bei Sonnenaufgang mit den Julischen Alpen im Hintergrund
Kranjska Gora bei Sonnenaufgang mit den Julischen Alpen im Hintergrund
Russische Kapelle am Vrsic-Pass
Russische Kapelle am Vrsic-Pass
Der Jasna-See im Herbst
Der Jasna-See im Herbst
Kranjska Gora bei Sonnenaufgang mit den Julischen Alpen im Hintergrund
Russische Kapelle am Vrsic-Pass
Der Jasna-See im Herbst
Tag 7: Vršič-Pass und Soča-Tal

Am letzten Tag fahren Sie auf der Panoramastraße über den Vršič-Passder höchste Straßenpass in Slowenien. Auf dem Weg zu seiner Höhe von 1611 Metern sehen Sie das natürliche Fenster im Berg Prisank und das Gesicht der "Heidnischen Jungfrau". Wenn Sie die 50. Haarnadelkurve auf der anderen Seite erreichen ("Serpentine" auf Slowenisch), befinden Sie sich im Soča-Tal. 

Das Tal der Fluss Soča verblüfft jeden Besucher durch die smaragdgrüne und türkisblaue Farben Sie wandern auf dem Alpe-Adria-Weg, der den schönsten Teil des Flusses begleitet. Ihre Wanderung führt Sie entlang des Alpe Adria Trails, der dem Fluss in seinem schönsten oberen Teil folgt. Das Endziel ist die Große Soča-Schlucht. Dort hat der Fluss Soča tiefe Becken geformt, die von glatten Felsen umgeben sind und so magisch aussehen, dass sie oft als Drehort für internationale Fernsehsendungen oder Filme dienen. Da die Wanderung nur in eine Richtung führt, bringt Sie ein lokaler Shuttle zurück zu Ihrem Auto, mit dem Sie nach Kranjska Gora zurückkehren.

Der Fluss Soča von oben
Der Fluss Soča von oben
Genießen Sie den Halt am Vršič-Pass
Genießen Sie den Halt am Vršič-Pass
Der smaragdgrüne Fluss Soča 1
Der smaragdgrüne Fluss Soča 1
Der Fluss Soča von oben
Genießen Sie den Halt am Vršič-Pass
Der smaragdgrüne Fluss Soča 1
Tag 8: Abreise

Der letzte Tag ist der Entspannung im Bergdorf Kranjska Gora gewidmet, bis es Zeit für die Abreise zum Flughafen ist.

Extra Tage

Noch nicht genug? Verbringen Sie doch noch ein paar Tage hier! Verlängern Sie Ihren Urlaub mit einer Verlängerung vor oder nach dem Ferienaufenthalt. Unterkunft, Besichtigungen und Aktivitäten können arrangiert werden. Fügen Sie Ihrem Urlaub so viele zusätzliche Tage hinzu, wie Sie möchten.

Im Preis inbegriffen

Selbstgesteuert

Gestaltung und Organisation der Tour
Service und Betreuung während Ihres Urlaubs
GPS-Navigation mit einer einfach zu bedienenden App
7 Übernachtungen mit Frühstück

Gibt es einen besseren Ort für einen Wanderurlaub als eine der vielfältigsten Gegenden der Welt, wo es hinter jeder Ecke etwas Sehenswertes gibt? Begleiten Sie uns auf der ultimativ Selbstgeführte Wanderungen in SlowenienDie Veranstaltung findet im schönsten Teil unseres vielfältigen Landes, den Julischen Alpen, statt.

Mit beeindruckenden Gipfeln und malerischen Tälern voller kristallklarer Flüsse und Seen, die zwischen ihnen verlaufen, die Julischen Alpen sind das beliebteste Reiseziel in Slowenien sowohl für Einheimische als auch für ausländische Besucher. Das Gebiet ist reich an natürlichen und kulturellen Schätzen, von denen die meisten im einzigen Nationalpark Sloweniens, dem Triglav-Nationalpark, geschützt sind.

Obwohl die selbstgeführten Wanderungen in der bergigen Region Sloweniens stattfinden, sind sie keineswegs anspruchsvoll. Es ist die perfekte Wahl für diejenigen, die etwas leichtes Wandern die Landschaft zu erforschen, die Natur zu entdecken Kulturschmecken die Lebensmittelund erleben Sie das Reiseziel in vollen Zügen.

Der Urlaub ist auch für diejenigen unter Ihnen gedacht, die gerne mehr Autonomie in Ihrer täglichen Planung. Der selbstgeführte Aspekt der Ferien macht Ihren Besuch in Slowenien weniger touristisch und mehr abenteuerlich. Und keine Sorge, wir versorgen Sie mit allen notwendigen Anleitungen, um Ihnen die Navigation durch einen perfekten Urlaub so einfach wie möglich zu machen.

Ihre Unterkünfte befinden sich an zwei verschiedenen Orten, denn das macht Ihren Urlaub abwechslungsreicher und verkürzt die Fahrt zu bestimmten Tageszielen. Die Basis für die ersten Tage wird die Stadt Bled, die Perle der Julischen Alpen. Der berühmte See mit seinem fotogenen Blick auf die niedliche kleine Insel mit der Kirche in der Mitte ist an sich schon ein tolles Urlaubsziel. Den zweiten Teil der Woche verbringen Sie in der Bergdorf Kranjska GoraSloweniens Zentrum für Aktivitäten in den Bergen. Kranjska Gora ist von allen Seiten von Bergen umgeben und bietet eine eher sportliche, aber dennoch entspannte Atmosphäre - perfekt für alle, die sich gerne im Freien aufhalten.

Auch wenn die öffentlichen Verkehrsmittel in Slowenien ausreichend sind, um von Stadt zu Stadt zu gelangen, sind sie nicht die besten, um die Julischen Alpen zu entdecken. Für ein Höchstmaß an Autonomie und Flexibilität, raten wir Ihnen, ein Auto zu mieten, Das macht jeden Ort leichter zugänglich und Ihre Lakes and Valleys Self-Guided Walking Holidays so viel angenehmer.

Karte

Beginnen Sie noch heute mit der Planung!

Je früher, desto besser - garantierte Verfügbarkeit und beste Preise, wenn Sie nicht zu lange warten.
Jetzt anfragen

Wissenswertes

Unser geführte Wanderungen werden von international lizenzierten UIMLA- oder IMFGA-Führern geleitet, die eine mehrjährige Ausbildung absolviert haben, um Ihren Wanderurlaub sicher und angenehm zu gestalten. Sie sind begeisterte Menschen, die bereit sind, ihre Leidenschaft für Slowenien und seine reiche Kultur und Natur mit Ihnen zu teilen und Ihren Wanderurlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen.

Wir sind immer auf der Suche nach dem perfekten Angebot für Sie. Wir arbeiten mit verschiedenen Unterkunftsanbietern zusammen, die unseren Standards entsprechen, aber sie sind von der Verfügbarkeit abhängig, besonders in der Hochsaison. Wir können den Urlaub auch unter Berücksichtigung Ihrer Vorlieben und Ihres Budgets anpassen und finden immer eine bessere Lösung für Ihren Geschmack.

Wir empfehlen, so früh wie möglich zu buchen. Die slowenischen Berghütten sind sehr beliebt und vor allem an den Wochenenden mehrere Wochen im Voraus ausgebucht. Wenn Ihre Buchung zu spät kommt, werden wir unser Bestes tun, um eine geeignete Alternative zu finden. Manchmal werden auch in letzter Minute noch Plätze frei. Wir können jedoch nicht garantieren, dass ein Platz frei wird.

Alle Hütten bieten vegetarische Optionen und in der Regel auch mindestens eine vegane Option an. Die Küchen in den höheren Lagen sind jedoch einfach, also erwarten Sie nicht zu viele Möglichkeiten. Die Hütten servieren in der Regel authentische Gerichte wie Eintöpfe, Suppen und Würstchen. Wenn Sie strenge Diätvorschriften einhalten müssen, sollten Sie Ihr eigenes Essen mitbringen, da die Hüttenwirte keine speziellen Mahlzeiten auf Anfrage zubereiten können.

Wenn Sie das möchten, natürlich! Wir sind uns bewusst, dass manche Menschen gerne in Gruppen unterwegs sind, während andere lieber etwas mehr Zeit für sich haben. Wir wollten Ihnen die Möglichkeit geben, die Dinge auf Ihre Weise zu tun. Schließlich ist es Ihr Urlaub! Solange Sie sich an die Gruppenzeiten und die von Ihrem Reiseleiter angegebenen Orte halten, können Sie Ihre Reiseroute nach Belieben anpassen und Ihr eigenes Abenteuer gestalten!

Je nach Tour führen einige unserer Touren durch das Hochgebirge und es liegt im Frühjahr (manchmal erst Anfang Juni) und im Herbst (manchmal schon im Oktober) noch Schnee. Andere Touren führen nicht so hoch hinauf und sind sowohl für Frühling und Herbst als auch für den Sommer geeignet. Mehr lesen über die Wandersaison in Slowenien.

Die meisten Touren können auch bei leichtem Regen durchgeführt werden, sofern man sich entsprechend kleidet. Im Sommer ist es nicht ungewöhnlich, dass es nachmittags Gewitter gibt, daher ist ein früher Start ratsam. Wenn das Wetter wirklich schlecht aussieht, werden wir versuchen, den Termin zu verschieben oder eine alternative Tour vorzuschlagen.

Einige unserer Touren sind Hüttenwanderungen mit Übernachtungen in authentischen Berghütten. Packen Sie möglichst wenig ein, nehmen Sie nur das Nötigste mit. Sie brauchen Ihren Reisepass oder Personalausweis für den Check-in und etwas Bargeld, falls das Internet nicht funktioniert. Bringen Sie Ihre Schlafsackunterlage und Ohrstöpsel für die Nacht sowie Zahnbürste und Feuchttücher für die Körperpflege mit. Hausschuhe brauchen Sie nicht, die sind schon in der Hütte.

Die Seen und Täler Selbstgesteuert Wanderurlaube sind für die meisten Menschen geeignet, die gerne ein paar Stunden am Tag aktiv sind. Die meisten Wanderungen können leicht abgekürzt werden und es gibt keine technischen Abschnitte, die Wanderkenntnisse erfordern.

Es ist wichtig, dass Sie sich bequem und der Jahreszeit und der Wettervorhersage entsprechend kleiden. Nehmen Sie immer zusätzliche Schichten mit, für den Fall, dass der Wind weht oder die Temperatur sinkt, und wir empfehlen bequeme Wanderschuhe mit gutem Halt. Wenn Sie Zweifel haben, konsultieren Sie uns vor der Tour.

Klemen
Sprechen Sie mit unserem Reiseexperten
E-Mail
info@walking-holidays-slovenia.com
Telefon
+386 51 666 500
Buchen Sie einen Anruf
Normalerweise antwortet er innerhalb von 4 Stunden!
Jetzt anfragen
Selbstgesteuert:
Von: 749€/Person
Buchen Sie jetzt, bevor es weg ist
Die Unterkünfte sind wahrscheinlich ausverkauft
Covid-Erstattungsgarantie
Geld-zurück im Falle von Einschränkungen des Lebensraums
Schnelle und einfache Buchung
Buchen Sie Ihre Aktivität in wenigen Minuten
Garantiert beste Preise
Keine zusätzlichen Kosten
Glücksgarantie
Oder wir geben Ihnen Ihr Geld zurück

Einer Gruppe beitreten

Für Einzelwanderer oder Wanderer, die andere Gleichgesinnte treffen möchten und sich nicht mit der Tourenplanung und anderen lästigen Details herumschlagen wollen. Sie wandern in einer Gruppe von maximal 8 Personen plus unserem Führer, der für eine sichere und angenehme Wanderung sorgen wird. Eine Mindestteilnehmerzahl von 2 Personen ist erforderlich, um den Start der Tour zu garantieren.

Privat geführtes Solo

Für Alleinwanderer, die eine Wanderung wünschen, die ihren Bedürfnissen und Wünschen entspricht und die auch etwas Zeit allein verbringen möchten. Sie werden von einem persönlichen Guide begleitet, der sich um Ihre Sicherheit kümmert und die Tour an Ihre Bedürfnisse und Fähigkeiten anpasst. Sie brauchen sich keine Gedanken über die Routenfindung oder den nächsten Schritt zu machen und können gleichzeitig die Wanderung in Ihrem eigenen Tempo genießen und sich so viel Zeit lassen, wie Sie brauchen.

Private geführte Gruppe

Für ein privateres Erlebnis wandern mit Ihrer eigenen Gruppe und diejenigen, die einen Urlaub nach ihren Vorlieben und Bedürfnissen wollen. Sie müssen sich keine Gedanken über die Routenplanung oder den nächsten Schritt machen und können gleichzeitig den Urlaub in Ihrem eigenen Tempo genießen. Die Tour ist in hohem Maße anpassbar und kann auch während der Wanderung selbst geändert werden.

Fachkundige lokale Reiseführer

Unsere professionellen Reiseleiter kennen die besten Plätze, sind sehr umgänglich und gehen für Sie die Extrameile.

Bewährte und getestete Abenteuer

Nur die besten Wanderabenteuer in Slowenien, ausgewählt von unserem lokalen Team mit fundierten Kenntnissen der Region.

Problemlos

Wir kümmern uns um die Routenplanung, Unterkünfte, Transfers und alles andere, was Sie lieber nicht erledigen möchten, damit Sie eine unbeschwerte Wanderung genießen können.

Viele vertrauen darauf

Wir sind ein finanziell abgesichertes Unternehmen, das seit 2014 tätig ist, und mit Tausenden von zufriedenen Kunden in der Vergangenheit, stellen wir Sie immer noch an die erste Stelle.

Unschlagbare Unterstützung

Unser 24/7-Kundenservice ist der Ort, an dem wir unsere Leidenschaft unter Beweis stellen, indem wir Ihr Wohlergehen zu unserer obersten Priorität machen und Ihnen ein besseres Erlebnis bieten.

Ähnliche Wandertouren in Slowenien

Kozja-Wasserfall im Soča-Tal
Panoramablick auf Bohinj von Vogel
Spaziergang in Drežnica unter dem Berg Krn
Der smaragdgrüne Fluss Soča 2
Eine kurze Wanderung zum Peričnik-Wasserfall
Mojstrana Triglav-Täler
Panoramablick auf den Bleder See
Wandern im Dorf Drežnica
Von: 1890€/Person
7 Tage / 6 Nächte
Geführt
Geführte Wanderungen in den slowenischen Julischen Alpen, bei denen Sie die Schönheiten der Gebirgsregion erkunden und ihre reiche Geschichte kennen lernen können.
Mehr →
Kozja-Wasserfall im Soča-Tal
Spaziergang in Drežnica unter dem Berg Krn
Der smaragdgrüne Fluss Soča 2
Wandern im Dorf Drežnica
Panoramablick auf das Gebiet von Bovec
Das geheime Juwel des Lepena-Tals
Kobarid italienisches Beinhaus WWI-Erbe
Predil-See
Von: 990€/Person
4 Tage / 3 Nächte
Geführt
Erkunden Sie die Westseite der Julischen Alpen und das malerische Soča-Tal auf diesen geführten Wanderreisen in Sloweniens bester Wanderregion.
Mehr →
Panoramablick auf die Alpenperle Bled
Freie Zeit in Bled genießen
Pletna Boot am Bleder See
Voje-Tal
Der Elefantenfelsen in der Mostnica-Schlucht
Bohinjer See in den slowenischen Alpen
Insel im Bleder See
Von: 1090€/Person
4 Tage / 3 Nächte
Geführt
Genießen Sie Ihren Wanderurlaub in Bled, von den panoramischen Hochebenen und malerischen Tälern der Julischen Alpen bis hin zu Wanderungen bei Sonnenaufgang mit Blick auf den See.
Mehr →
Unsere Wandertouren führen Sie durch die grünen Landschaften Sloweniens, durch saftige Täler und smaragdgrüne Flüsse vor der Kulisse der Berge.
© Copyright by Wanderurlaub Slowenien
Portfoliounternehmen von Weltentdeckung.